Nachruf Padre Pedro

Samstag, 3. Mai 2014
Der langjährige "Casa-Pfarrer" Peter Mettenleiter, besser bekannt als Padre Pedro, ist am Sonntag, dem 30.3.2014 in Cabricán, Guatemala verstorben. Viele von uns haben ihn als den freundlichen, strahlenden Deutsch-Guatemaltekischen Pfarrer kennenlernt, der sich immer für die Kinder der Casa einsetzte, immer wieder gerne Messen in der Casa hielt und langjähriger Pate eines der Kinder war. Auch die kleine Kapelle unterhalb der Casa ASOL ist ihm zu verdanken, die er finanziert hat.
In den letzten Jahren ist er leider schwer erkrankt und erlag schlussendlich seiner Krankheit.
Die Menschen, die ihn kannten werden ihn vermissen. Möge er in Frieden bei Gott ruhen.